• Stefanie Ingold

Solothurner Gewerbe hautnah - Teil 4

Nach den Sommerferien durfte ich weitere drei spannende Firmen in und um Solothurn besuchen.


Immer wieder bin ich fasziniert über die Vielseitigkeit unseres Gewerbes. Von vielen Unternehmen wissen wir nicht genau, was sie tun.


Deshalb habe ich es mir als Stadtpräsidentin zur Aufgabe gemacht, regelmässig Betriebe in Solothurn zu besuchen und deren Luft zu schnuppern, sie hautnah zu erleben.


Lesen Sie hier davon.


FRAISA

Als eigenständiges Familienunternehmen legt FRAISA grössten Wert auf den speziellen »Spirit of FRAISA«. Getragen und gelebt wird er von hochqualifizierten Technikern, Ingenieuren und Beratern. Als Technologieunternehmen bietet FRAISA Produkte für höchste Präzision. Ebenso wird auf den »Faktor Mensch« grössten Wert gelegt.


FRAISA produziert Werkzeuge höchster Leistungsfähigkeit und vertreibt diese weltweit.

Josef Maushart, CEO, Präsident VR und Vorsitz GL



SO-ACTIVE SPORTZENTRUM

Das SO-ACTIVE SPORTZENTRUM vereint zwei Firmen unter einem Dach: Omnia Dynamic und Solothurn Tennis Akademie.

Sport für ALLE, lautet das grosse Ziel. Dabei sollen alle gefördert werden, die Lust haben, im SO-ACTIVE SPORTZENTRUM aktiv zu sein.

Ganz links im Bild steht Nadja Fankhauser, Badminton Profi und Miteigentümerin der Omnia Dynamic GmbH. Neben Nadja steht Petr Krcmar, Tennis Profi Coach und Eigentümer der Solothurn Tennis Akademie GmbH. Rechts im Bild steht Donovan Cuntapay, Badminton Profi Coach und Miteigentümer der Omnia Dynamic GmbH und der Cuntapay Badminton Academy.


Stiftung Discherheim

Die Stiftung Discherheim unterstützt Menschen mit Beeinträchtigungen, indem sie ihnen ein sinnerfülltes und möglichst eigenständiges Leben ermöglicht. Das Respektieren der Menschenwürde, die liebevolle Zuwendung und die Fachkompetenz der Mitarbeitenden bilden den Hintergrund dazu.

Stephan Oberli, Gesamtleitung Discherheim